Datenschutz

EINLEITUNG 

  • In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenn wir uns bei Ihnen vorstellen, Sie bei der Jobsuche unterstützen, die Beziehung zu Ihnen aufrechterhalten, nachdem wir eine Stelle für Sie gefunden haben, eine Leistung für Sie erbringen bzw. Sie eine Leistung für uns erbringen, Ihre Daten nutzen, um Sie im Zusammenhang mit einem unserer Kandidaten um Unterstützung zu bitten oder wenn Sie unsere Website besuchen.

  • In dieser Datenschutzrichtlinie wird beschrieben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen, nutzen und verarbeiten und wie wir dabei unseren gesetzlichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Ihre Datenschutzrechte zu schützen und zu wahren.   

  • Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die personenbezogenen Daten der Besucher unserer Website, Zeitarbeitnehmer, potenzielle Kandidaten, Kandidaten, Kunden, Lieferanten und weiterer Personen, mit denen wir Kontakt aufnehmen werden, um mehr über unsere Kandidaten zu erfahren, oder die diese als Notfallkontakte angegeben haben.  Darüber hinaus gilt sie für die Notfallkontakte unserer Mitarbeiter. Zur Klarstellung: Wenn Sie Mitarbeiter von Hays sind, beachten Sie bitte die Hays Mitarbeiter-Datenschutzrichtlinie, die Sie im Intranet von Hays finden. 

  • Zum Zwecke der geltenden Datenschutzgesetze (darunter unter anderem die Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (die „DSGVO“) finden Sie das Unternehmen, das für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich ist („Hays“ bzw. „uns“) hier.

  • Wichtig: Diese Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit geändert werden. Bitte nutzen Sie diese Seite, um sich zu informieren, da wir eventuelle Änderungen hier einstellen. 

  • Falls Sie mit einem Aspekt unserer Datenschutzrichtlinie nicht einverstanden sind, stehen Ihnen ggf. Rechtsansprüche zu, die hier an entsprechender Stelle ebenfalls beschrieben sind. 

  • Diese Datenschutzrichtlinie gilt in den entsprechenden Ländern innerhalb unseres internationalen Netzwerks. Verschiedene Länder verfolgen ggf. leicht abweichende Ansätze beim Datenschutz, daher beinhaltet diese Datenschutzrichtlinie länderspezifische Teile. Sie können länderspezifische Bedingungen für Ihr Rechtssystem hier finden. So können wir sicherstellen, dass wir unabhängig von Ihrem Aufenthaltsort alle geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

WIE MAN DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE VERWENDET

  • Diese Datenschutzrichtlinie gibt Ihnen einige Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und, vielleicht noch wichtiger, was Ihre diesbezüglichen Rechte sind (Sie haben beispielsweise jederzeit das Recht, die Löschung von uns zu verlangen oder die Bestätigung, welche Informationen wir von Ihnen halten, von Ihnen gegebene Einwilligungen zurückzuziehen und/oder eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn Sie mit etwas was wir getan haben, nicht zufrieden sind).

  • Die Datenschutzrichtlinie ist in eine Kurzfassung, genannt „Auf einen Blick“, und eine Langfassung eingeteilt.

  • Der „Auf einen Blick“-Abschnitt beschränkt sich auf wenige Seiten, auf denen Ihnen unter den nachfolgenden Überschriften ein Überblick gegeben wird:

    • Welche Arten personenbezogener Daten werden erfasst?

    • Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst?

    • Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet?

    • An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben?

    • Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

    • Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

    • Wie können Sie auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, zugreifen und sie ändern oder zurücknehmen?

    • Wie werden Ihre Daten international gespeichert und übermittelt?

    • Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website von Hays verantwortlich?

    • Was sind Cookies und wie werden sie verwendet?

    • Wie man Cookies ablehnt.

  • Im Anschluss gibt es eine Langfassung, wo auf all diese Fragestellungen ausführlicher eingegangen wird. Wenn Sie mehr über eine bestimmte Fragestellung erfahren möchten, können Sie einfach in diesem Dokument auf die Hyperlinks klicken, die wir in „Auf einen Blick“ integriert haben, um zu dem entsprechenden Teil in der Langfassung zu gelangen.

  • Wenn Sie zurück zu „Auf einen Blick“ gelangen möchten, können Sie einfach nach oben scrollen: Sowohl „Auf einen Blick“ als auch die Langfassung befinden sich in demselben Dokument.

  • Diese Datenschutzrichtlinie umfasst ebenfalls einige definierte Begriffe, weshalb wir am Ende dieses Dokuments ein Glossar eingefügt haben. Wenn Sie in Bezug auf die Bedeutung eines dieser definierten Begriffe unsicher sind, können Sie einfach auf den Begriff klicken und Sie werden über einen Hyperlink zum entsprechenden Teil des Glossars weitergeleitet.

Diese Datenschutzrichtlinie ist für jede verschiedene Personenkategorie, die sie zur Kenntnis nehmen muss, in verschiedene Unterabschnitte unterteilt (beispielsweise im Abschnitt „Welche Arten personenbezogener Daten werden erfasst?” gibt es Unterabschnitte für „Kandidaten“ und „Besucher unserer Website“ sowie für die anderen Personen, für die diese Datenschutzrichtlinie gilt). Die Datenschutzrichtlinie enthält in Abhängigkeit des Abschnitts verschiedene Informationen, achten Sie deshalb genau darauf, dass Sie sich im richtigen Abschnitt befinden.

KURZFASSUNG – „AUF EINEN BLICK“

Welche Arten personenbezogener Daten werden erfasst? 

  • KANDIDATEN-DATEN: Wir müssen bestimmte Informationen über Sie verarbeiten, um Ihnen optimale, maßgeschneiderte Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten zu können. Wir fragen nur nach Informationen, mit deren Hilfe wir unserer Meinung nach Ihnen tatsächlich besser helfen können, etwa nach Ihrem Namen, Alter, Kontaktdaten, Einzelheiten zur Ausbildung, Ihrem beruflichen Werdegang, Notfallkontakten, dem Aufenthaltsstatus, Finanzdaten (wenn wir Ihren finanziellen Hintergrund prüfen müssen) und der Sozialversicherungsnummer (natürlich können Sie uns gern freiwillig weitere Angaben machen). Sofern dies angemessen und den lokalen Gesetzen und Vorschriften zufolge zulässig ist, werden wir auch Informationen über Ihren Gesundheitszustand, Diversitätsinformationen oder Einzelheiten zu eventuellen Vorstrafen erfassen. 

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.

  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder auf einen Link in einer von uns versandten E-Mail klicken, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • DATEN POTENZIELLER KANDIDATEN: Wenn wir online Ihre Informationen zur Kenntnis nehmen und der Ansicht sind, dass Sie sich für unsere Leistungen interessieren könnten oder diese zu Ihrem Nutzen sein könnten, werden wir diese Informationen über Sie erfassen und verwenden, um zu bewerten, wie wir Ihnen helfen und mit Ihnen in Kontakt treten könnten.

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.

  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder auf einen Link in einer von uns versandten E-Mail klicken, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • ZEITARBEITNEHMER-DATEN: Wenn wir Sie als Zeitarbeitnehmer direkt beschäftigen, müssen wir gewisse zusätzliche Informationen (in Ergänzung zu den von Kandidaten erfassten Informationen) verarbeiten, um eine reibungslose Zeitarbeitsbeziehung zu gewährleisten. Wir erfassen lediglich wichtige Informationen wie Personalnummern oder sonstige Kennungen, Starttermine, Bankverbindungen und Einzelheiten zu vorheriger Vergütungs-, Renten- und Leistungsarrangements. Im Einklang mit den lokalen Gesetzen und Vorschriften können wir gegebenenfalls folglich auch Informationen über die Mitgliedschaft zu einer Gewerkschaft, sexuelle Ausrichtung und Kinderbetreuung oder Betreuervereinbarungen erfassen, wenn Sie uns Informationen über Gehaltsabzüge für Mitgliedschaften zu einer Gewerkschaft oder Kinderbetreuungskupons oder Einzelheiten zu Ihrem Notfallkontakt geben.

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir auf diese Weise erfassen, finden Sie hier.

  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • KUNDENDATEN: Wenn Sie Kunde von Hays sind, müssen wir Informationen über Sie oder Personen innerhalb Ihrer Organisation erfassen und nutzen, um Leistungen für Sie zu erbringen bzw. Ihnen anzubieten, z. B.: (i) Suche nach Kandidaten, die zu Ihnen bzw. Ihrer Organisation passen, (ii) Bereitstellen eines Managed-Service-Provider- („MSP-“) Programms für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei), (iii) Erbringen von Recruitment-Process-Outsourcing- („RPO-“) Diensten (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei (iv) Erbringung von Leistungen für Ihre Mitarbeiter wie Schulungen für Lehrkräfte, die für unsere Kunden im Bildungswesen arbeiten und/oder (v) Benachrichtigung über von Hays veröffentlichte Inhalte, die wahrscheinlich wichtig und nützlich für Sie sind (z. B. unser Global Skills Index).

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir auf diese Weise erfassen, finden Sie hier.

  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder auf einen Link in einer von uns versandten E-Mail klicken, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • LIEFERANTENDATEN: Wir benötigen einige wenige Informationen von unseren Lieferanten, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen. Wir benötigen die Kontaktdaten der zuständigen Personen innerhalb Ihrer Organisation, um mit Ihnen kommunizieren zu können. Außerdem benötigen wir weitere Informationen, etwa Ihre Bankverbindung, damit wir die von Ihnen erbrachten Leistungen bezahlen können (sofern dies Teil der vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ist). 

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.

  • Auch wenn Sie auf unsere Website zugreifen oder auf einen Link in einer von uns versandten E-Mail klicken, erfassen wir bestimmte Daten über Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • PERSONEN, DEREN DATEN WIR VON KANDIDATEN UND MITARBEITERN ERHALTEN, Z. B. ANSPRECHPARTNER FÜR REFERENZEN, NOTFALLKONTAKTE UND UNTERHALTSBERECHTIGTE PERSONEN: Um den Kandidaten geeignete Beschäftigungsmöglichkeiten anbieten zu können, um im Hinblick auf sie und unsere Mitarbeiter für gewisse Eventualitäten gewappnet zu sein und um Mitarbeitern den Zugang zu gewissen Leistungen oder Beschäftigungsrechten zu ermöglichen, benötigen wir einige grundlegende Hintergrundinformationen. Wir fragen nach sehr grundlegenden Kontaktdaten, damit wir uns wegen einer Referenz an Sie wenden oder mit Ihnen Kontakt aufnehmen können, weil Sie als Notfallkontakt oder Angehöriger eines unserer Kandidaten oder Mitarbeiter angegeben wurden. 

  • Eine detailliertere Beschreibung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie erfassen, finden Sie hier.

  • BESUCHER UNSERER WEBSITE: Wir erfassen eine begrenzte Menge von Daten von den Besuchern unserer Website und nutzen sie, um Ihnen die Handhabung unserer Website zu erleichtern und die von uns angebotenen Leistungen besser verwalten zu können. Dabei handelt es sich unter anderem um Informationen darüber, wie Sie unsere Website nutzen und wie häufig Sie auf die Website zugreifen sowie über die Zeiten, zu denen unsere Website besonders gefragt ist.

  • Weitere Informationen dazu, welche Daten wir über Sie erfassen, wenn Sie unsere Website besuchen, finden Sie hier.

Einige Elemente der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, benötigen wir, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen oder anderen gegenüber zu erfüllen. Einige Daten, z. B. die Sozialversicherungsnummer von Kandidaten sind ggf. in gewissen Rechtssystemen gesetzlich vorgeschrieben. Andere werden lediglich benötigt, um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten.

Je nach Art der jeweiligen personenbezogenen Daten und der Gründe für ihre Verarbeitung durch uns, können wir unseren vertraglichen Verpflichtungen eventuell nicht nachkommen oder, in extremen Fällen, die Geschäftsbeziehung nicht weiter aufrechterhalten, wenn Sie sich weigern, uns diese Daten zur Verfügung zu stellen oder von uns zu verlangen, die Verarbeitung zu beenden. 

Einzelheiten zu den rechtlichen Grundlagen, denen wir bei der Nutzung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegen, finden Sie hier.

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst? 

  • KANDIDATEN-DATEN: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten entweder:

  1. Von Ihnen oder 

  2. von Dritten. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, finden Sie hier

  • Ferner, sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, werden wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • DATEN POTENZIELLER KANDIDATEN: Wir erfassen personenbezogene Daten über Sie von Dritten (beispielsweise über soziale Medien, berufliche Netzwerke, Jobsuchmaschinen und Anbieter von Online-Stellenanzeigen und RPO– oder MSP-Anbietern, wenn sie Sie an uns verweisen.) 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, finden Sie hier

  • Ferner, sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, werden wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier

  • ZEITARBEITNEHMER-DATEN: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten entweder: 

  1. Von Ihnen oder 

  2. von Dritten.

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, finden Sie hier

  • Ferner, sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, können wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • KUNDENDATEN: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten entweder: 

  1. Von Ihnen oder 

  2. von Dritten (z. B. unseren Kandidaten oder Zeitarbeitnehmern) und anderen eingeschränkten Quellen (z. B. Online- und Offline-Medien).

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, finden Sie hier

  • Ferner, sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, werden wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • LIEFERANTENDATEN: Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten im Zuge der Zusammenarbeit mit Ihnen. 

  • Ferner, sofern Sie auf unsere Website zugreifen oder eine E-Mail von uns lesen oder anklicken, werden wir bestimmte Daten auch automatisch erfassen oder indem Sie sie uns zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie hier

  • PERSONEN, DEREN DATEN WIR VON KANDIDATEN UND MITARBEITERN ERHALTEN, Z. B. ANSPRECHPARTNER FÜR REFERENZEN, NOTFALLKONTAKTE UND UNTERHALTSBERECHTIGTE PERSONEN: Wir erfassen Ihre Kontaktdaten nur, wenn ein Kandidat oder einer unserer Mitarbeiter Sie als Notfallkontakt oder Angehöriger angibt oder wenn ein Kandidat Sie uns als Ansprechpartner für Referenzen nennt.

  • BESUCHER UNSERER WEBSITE UND EMPFÄNGER VON E-MAILS: Wir erfassen Ihre Daten automatisch mithilfe von Cookies gemäß den Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser, wenn Sie unsere Website besuchen. Weitere Informationen zu Cookies, etwa, wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier. Wir erfassen auch Daten von Ihnen, wenn Sie uns über die Website kontaktieren, beispielsweise wenn Sie die Chatfunktion verwenden. Einige unserer E-Mails enthalten Code-Ausschnitte, die nicht sichtbar sind. Mit diesem sogenannten Zählpixel können wir erfahren, welche unserer Nachrichten geöffnet werden. Wenn Sie wünschen, dass diese Informationen nicht erfasst werden, deaktivieren Sie bitte das automatische Herunterladen von Bildern in Ihrer E-Mail-Software oder bei Ihrem E-Mail-Anbieter. 

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten verwendet? 

  • KANDIDATEN-DATEN: Der Hauptgrund für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen besteht darin, Ihnen bei der Suche nach einer Anstellung oder anderen geeigneten Beschäftigung zu helfen. Je mehr Informationen uns über Sie, Ihre Fähigkeiten und Ihre Ziele vorliegen, desto besser können wir unsere Leistung auf Sie zuschneiden. Sofern dies angemessen und den lokalen Gesetzen und Vorschriften zufolge zulässig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Werbung unserer Leistungen gegenüber Ihnen, Profilerstellung und Diversitätsmonitoring usw. nutzen. Gegebenenfalls werden wir Sie um Ihre Einwilligung für einige dieser Maßnahmen bitten. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • DATEN POTENZIELLER KANDIDATEN: Wir verwenden Informationen über potenzielle Kandidaten, um zu ermitteln, ob Sie sich für unsere Leistungen interessieren oder diese für Sie von Nutzen sein könnten. Sollte dies der Fall sein, werden wir bewerten, ob und wie wir Ihnen helfen könnten. Wenn wir der Ansicht sind, Ihnen helfen zu können, werden wir Ihre Informationen verwenden, um uns mit Ihnen hinsichtlich unserer Leistungen in Verbindung zu setzen. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • ZEITARBEITNEHMER-DATEN Wenn wir Sie als Zeitarbeitnehmer beschäftigen, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich, um eine reibungslose Zeitarbeitsbeziehung zu gewährleisten und unsere vertraglichen und sonstigen Verpflichtungen gegenüber einander und gegenüber unserer Kunden im Rahmen unserer Zeitarbeitsbeziehung sowie unseren Pflichten gegenüber Dritten wie Steuerbehörden und Regierungsstellen nachzukommen. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • KUNDENDATEN: Der Hauptgrund, warum wir Informationen über Kunden nutzen, besteht darin, uns Ihnen vorstellen zu können und sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ordnungsgemäß umgesetzt werden können, um eine reibungslose Geschäftsbeziehung zu gewährleisten. Dies wird Folgendes beinhalten: (i) Identifizieren von Kandidaten, von denen wir glauben, dass sie zu Ihnen bzw. Ihrer Organisation passen, (ii) Bereitstellen eines MSP-Programms für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei, (iii) Erbringen von RPO-Diensten für Sie (oder Unterstützen einer anderen Organisation dabei und/oder (iv) Erbringung von Leistungen für Ihre Mitarbeiter wie Schulungen für Lehrkräfte, die für unsere Kunden im Bildungswesen arbeiten. Je mehr Informationen uns vorliegen, desto besser können wir unsere Leistung auf Sie zuschneiden. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • LIEFERANTENDATEN: Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten hauptsächlich aus zwei Gründen: zum einen um sicherzustellen, dass die vertraglichen Vereinbarungen zwischen uns ordnungsgemäß umgesetzt werden können und so eine reibungslose Geschäftsbeziehung möglich ist, und zum anderen um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften zu gewährleisten. 

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • PERSONEN, DEREN DATEN WIR VON KANDIDATEN UND MITARBEITERN ERHALTEN, Z. B. ANSPRECHPARTNER FÜR REFERENZEN, NOTFALLKONTAKTE UND UNTERHALTSBERECHTIGTE PERSONEN: Wir verwenden die personenbezogenen Daten von Ansprechpartnern für Referenzen, um unseren Kandidaten bei der Suche nach einer geeigneten Stelle zu helfen. Wenn wir ihre Informationen und Qualifikationen überprüfen können, können wir sicherstellen, dass sie zu den potenziellen Arbeitgebern passen.Sollte von einem Ansprechpartner für Referenzen beruhend auf der beruflichen Erfahrung eines Kandidaten eine Referenz verlangt werden und wir der Ansicht sind, dass es für sie von Interesse sein könnte, unser Kunde zu werden, können wir ihre Informationen ebenfalls verwenden, um uns über diese alternative Möglichkeit mit ihnen in Verbindung zu setzen. Wir verwenden die personenbezogenen Informationen der Notfallkontakte von Kandidaten oder Mitarbeitern, falls der Kandidat oder Mitarbeiter in einen Unfall oder Notfall verwickelt werden sollte. Wir verwenden die personenbezogenen Informationen der unterhaltsberechtigten Personen oder anderer Leistungsberechtigter von Mitarbeitern, um dem jeweiligen Mitarbeiter den Zugang zu gewissen Leistungen oder Beschäftigungsrechten zu ermöglichen.

  • Weitere Informationen dazu, wie wir Ihre personenbezogenen Daten nutzen, finden Sie hier.

  • BESUCHER UNSERER WEBSITE: Wir verwenden Ihre Daten, um Ihnen die Handhabung unserer Website zu erleichtern, beispielsweise indem wir Ihre jüngsten Suchkriterien für die Jobsuche analysieren, damit wir Ihnen besser Jobs anzeigen können, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sein dürften. Wenn Sie auch ein Kandidat oder Kunde von Hays sind, werden wir Daten zu Ihrer Nutzung der Website verwenden, um andere Aspekte der Kommunikation mit Ihnen oder der Leistung, die wir für Sie erbringen, zu verbessern. 

  • Weitere Informationen zu Cookies, etwa, wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier.

  • Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation zu und von Mitarbeitern von Hays, einschließlich E-Mails, als Teil von internen oder externen Untersuchungen oder Streitigkeiten geprüft wird.

An wen werden Ihre personenbezogenen Daten weitergegeben? 

  • KANDIDATEN-DATEN: Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf unterschiedliche Art und Weise und aus unterschiedlichen Gründen an unterschiedliche Empfänger weitergeben. In erster Linie geben wir Ihre Informationen an potenzielle Arbeitgeber weiter, um Ihre Chancen auf den gewünschten Job zu erhöhen. Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, werden wir Ihre Informationen auch an jedes unserer Konzernunternehmen sowie verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister und ausgewählte Jobsuchmaschinen, weitergeben, wenn wir glauben, dass dies uns hilft, die optimale Leistung für Sie zu erbringen und Ihre Chancen auf die gewünschte Stelle zu maximieren. 

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben können, finden Sie hier.

  • DATEN POTENZIELLER KANDIDATEN: Wenn Sie als potenzieller Kandidat identifiziert wurden, können wir Ihre Informationen mit sämtlichen Konzernunternehmen und verbundenen Dritten, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister, teilen, um uns mit Ihnen hinsichtlich unserer Leistungen in Verbindung zu setzen.

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben finden Sie hier.

  • ZEITARBEITNEHMER-DATEN: Wenn wir Sie als Zeitarbeitnehmer direkt beschäftigen, können wir Ihre personenbezogenen Daten mit einigen zusätzlichen Parteien teilen, um eine reibungslose Zeitarbeitsbeziehung zu gewährleisten. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten mit entsprechenden Kollegen bei Hays (hierzu können Kollegen in Büros im Ausland zählen), einem Kunden und, falls zutreffend, mit medizinischen Fachkräften wie Ihrem Hausarzt oder einem Experten für Gesundheit am Arbeitsplatz teilen.

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben finden Sie hier.

  • KUNDENDATEN: Wir geben Ihre Daten zu folgenden Zwecken weiter: (i) in erster Linie um sicherzustellen, dass wir Ihnen Zugang zu einem geeigneten Pool für Kandidaten bieten können, (ii) um ein MSP-Programm für Sie bereitzustellen (oder eine andere Organisation dabei zu unterstützen, (iii) um RPO-Dienste für Sie zu erbringen (oder eine andere Organisation dabei zu unterstützen und/oder (iv) um für Ihre Mitarbeiter Leistungen wie Schulungen für Lehrkräfte, die für unsere Kunden im Bildungswesen arbeiten, zu erbringen. Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, werden wir Ihre Informationen an jedes unserer Konzernunternehmen sowie verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister, weitergeben, um diese Ziele besser erreichen zu können. 

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben können, finden Sie hier.

  • LIEFERANTENDATEN: Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, werden wir Ihre Informationen an jedes unserer Konzernunternehmen sowie verbundene Dritte, z. B. von uns eingesetzte Dienstleister und Organisationen, für die wir Leistungen erbringen, weitergeben. 

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben können, finden Sie hier.

  • PERSONEN, DEREN DATEN WIR VON KANDIDATEN UND MITARBEITERN ERHALTEN, Z. B. ANSPRECHPARTNER FÜR REFERENZEN, NOTFALLKONTAKTE UND UNTERHALTSBERECHTIGTE PERSONEN: Sofern Sie nichts anderes angegeben haben, werden wir Ihre Informationen an jedes unserer Konzernunternehmen sowie verbundene Dritte,  z. B. von uns eingesetzte Dienstleister und Organisationen, für die wir Leistungen erbringen, weitergeben. 

  • Eine ausführlichere Liste der möglichen Empfängergruppen, an die wir Ihre personenbezogenen Daten unter angemessenen Umständen weitergeben können, finden Sie hier.

  • BESUCHER UNSERER WEBSITE: Sofern Sie nichts anderes angeben, werden wir Ihre Informationen an Anbieter von Web-Analytics-Diensten, Marketing-Automatisierungsplattformen und Social-Media-Diensten weitergeben, um sicherzustellen, dass Sie von uns nur zielgerichtete Werbung erhalten. 

Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt? 

  • Der Schutz Ihrer Informationen ist uns wichtig. Deswegen ergreifen wir geeignete Maßnahmen, die den unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten und ihren Missbrauch verhindern sollen. 

  • Weitere Informationen zu den Verfahren, die wir eingerichtet haben, finden Sie hier.

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

  • Wenn Sie ein Kunde oder ein Lieferant sind, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen Leistungen zu erbringen oder von Ihnen Leistungen erbracht zu bekommen oder, um Ihnen Informationen über unsere Leistungen zu übermitteln, die wir als für Sie interessant ansehen. Wenn Sie ausdrücklich angegeben haben, dass Sie nicht wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, werden wir diese aus unseren Systemen löschen, sofern wir nicht in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, sie aufzubewahren (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder eine Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt). 

  • Wenn Sie ein potenzieller Kandidat oder ein Kandidat sind und wir zwei Jahre lang keinen relevanten Kontakt mit Ihnen (bzw., falls zutreffend, der Organisation, für die oder mit der Sie zusammenarbeiten) hatten, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen, sofern wir nicht in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, sie aufzubewahren (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder in Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt). Ebenso wie bei Kunden und Lieferanten, wenn Sie als potenzieller Kandidat oder Kandidat ausdrücklich angegeben haben, dass Sie sich nicht für unsere Leistungen interessieren, werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Systemen löschen, sofern wir nicht in gutem Glauben davon überzeugt sind, dass wir gesetzlich oder aufgrund einer anderen Vorschrift verpflichtet sind, sie aufzubewahren (beispielsweise, weil eine Anfrage einer Steuerbehörde oder eine Verbindung mit einem voraussichtlichen Rechtsstreit vorliegt). 

  • Wenn wir Sie als Zeitarbeitnehmer direkt beschäftigen, werden wir Ihre Daten während unserer Zeitarbeitsbeziehung normal verarbeiten und sie dann im Einklang mit dem Verfahren, das wir für Kandidaten anwenden, nach der Beendigung unserer Beziehung (weiter)verarbeiten..

  • Weitere Informationen zu unserer grundsätzlichen Verfahrensweise in Bezug auf die Speicherung personenbezogener Daten finden Sie hier.

Wie können Sie auf personenbezogene Daten, die Sie uns überlassen haben, zugreifen und sie ändern oder zurücknehmen? 

  • Auch wenn wir bereits im Besitz Ihrer personenbezogenen Daten sind, haben Sie verschiedene Rechte im Hinblick auf diese Daten. Wenn Sie sich in diesem Zusammenhang an uns wenden möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage schnellstmöglich und in jedem Fall entsprechend den geltenden gesetzlichen Bestimmungen zu bearbeiten. Bitte beachten Sie, dass wir ggf. Aufzeichnungen unserer Kommunikation aufbewahren, um von Ihnen angesprochene Probleme besser lösen zu können.

  • Widerspruchsrecht: Falls wir Ihre Daten nutzen, weil dies unserer Ansicht nach unseren berechtigten Interessen entspricht, und Sie dem nicht zustimmen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Anfrage reagieren (in bestimmten Fällen sind wir jedoch ggf. berechtigt, diesen Zeitraum zu verlängern). In der Regel werden wir Ihnen nur unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen widersprechen.

  • Recht, die Einwilligung zu widerrufen: Wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Aktivitäten (beispielsweise in gewissen Rechtssystemen, um Cookies zu verwenden) oder Ihre Einwilligung, Werbung an Sie zu versenden, eingeholt haben, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

  • Antrag von betroffenen Personen auf Erteilung einer Auskunft über personenbezogene Daten (DSAR): Zur Klarstellung: Sie haben das Recht, jederzeit eine Bestätigung von uns darüber anzufordern, welche Informationen wir über Sie gespeichert haben, und uns aufzufordern, diese Informationen zu ändern, zu aktualisieren oder zu löschen. Wir können Ihrer Aufforderung daraufhin nachkommen. Zusätzlich haben wir folgende Möglichkeiten: 

    • Sie bitten, Ihre Identität zu bestätigen, oder Sie um weitere Informationen zu Ihrer Aufforderung bitten, und 

    • sofern dies gesetzlich zulässig ist, Ihren Antrag ablehnen. (In diesem Fall werden wir Ihnen die Gründe für die Ablehnung jedoch erläutern.) 

  • Recht auf Löschung: In bestimmten Situationen (beispielsweise, wenn wir Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet haben) sind Sie berechtigt, uns aufzufordern, Ihre personenbezogenen Daten zu „löschen“. Wir werden innerhalb von 30 Tagen auf Ihre Aufforderung reagieren (in bestimmten Fällen sind wir jedoch ggf. berechtigt, diesen Zeitraum zu verlängern) und Ihnen nur unter bestimmten, eng umgrenzten Umständen widersprechen. Wenn wir uns mit Ihrer Aufforderung einverstanden erklären, werden wir Ihre Daten löschen.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Falls Sie es wünschen, sind Sie berechtigt, Ihre Daten von uns an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln. Wir werden Sie dabei unterstützen, indem wir Ihre Daten direkt für Sie übermitteln oder indem wir Ihnen eine Kopie in einem üblichen maschinenlesbaren Format zur Verfügung stellen. 

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Zudem haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen lokalen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Einzelheiten dazu finden Sie hier.

  • Falls sich Ihre Interessen oder Anforderungen ändern, können Sie einige oder alle unserer Werbeinhalte (beispielsweise E-Mail-Benachrichtigungen über offene Stellen oder Newsletter von Hays) abbestellen, indem Sie auf den Link zum Abbestellen in der E-Mail klicken oder Ihre Einstellungen in unserem Einstellungscenter auf der Website von Hays (durch Anmeldung zu Ihrem Konto oder Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse) ändern.

  • Weitere Informationen über Ihre Rechte im Zusammenhang mit den personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, finden Sie hier.

Wie werden Ihre Daten international gespeichert und übermittelt? 

  • Hays ist ein international agierendes Unternehmen – nur so können wir Ihnen dieses Serviceniveau bieten. Damit wir auch weiterhin auf diese Weise arbeiten können, müssen wir Ihre Daten unter gewissen Umständen international übermitteln oder speichern. 

Weitere Informationen zu den Maßnahmen, die wir ergreifen, wenn wir Ihre Daten international übermitteln und speichern, finden Sie hier.

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich, wenn Sie die Website von Hays besuchen?  

  • Hays kontrolliert die Verarbeitung personenbezogener Daten, wenn Sie unsere Website(s) besuchen. 

Falls Sie weitere Fragen haben oder weitere Einzelheiten wissen möchten, klicken Sie hier.

Was sind Cookies und wie werden sie verwendet? 

  • Ein „Cookie“ ist eine kleine Datendatei, die auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Cookies werden von fast allen Websites verwendet. Sie schaden Ihrem System nicht. Wir nutzen sie, um Ihre Aktivitäten nachzuverfolgen und sicherzustellen, dass Sie beim Besuch unserer Website eine angenehme Kundenerfahrung genießen können. Wir können die Informationen von Cookies nutzen, um sicherzustellen, dass wir Ihnen bei Ihrem nächsten Besuch Optionen vorstellen können, die auf Ihre Einstellungen abgestimmt sind. Außerdem können wir Cookies für die Datenverkehrsanalyse sowie für Werbezwecke nutzen. 

  • Wenn Sie überprüfen oder ändern möchten, welche Arten von Cookies akzeptiert werden, können Sie dies in der Regel in Ihren Browsereinstellungen tun. Außerdem stellen wir Ihnen Informationen dazu auf der Seite zu den Werbeeinstellungen auf der Website von Hays bereit.

Weitere Informationen zu Cookies, etwa, wie wir sie nutzen und welche Wahlmöglichkeiten Sie haben, finden Sie hier.

Cookies ablehnen

  • Wenn Sie keine Cookies erhalten möchten, die nicht absolut notwendig sind, um grundlegende Funktionen unserer Website auszuführen, können Sie Ihre Browsereinstellungen so ändern, dass keine Cookies mehr akzeptiert werden. 

  • Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies. Wenn es Ihnen jedoch lieber ist, wenn wir keine Daten auf diesem Wege erfassen, können Sie in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass alle oder einige Cookies akzeptiert oder alle Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie allerdings alle Cookies ablehnen, können Sie die Funktionen unserer Website möglicherweise nicht in vollem Umfang nutzen. Jeder Browser ist anders. Schauen Sie daher im Hilfe-Menü Ihres Browsers nach, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. 

  • Weitere allgemeine Informationen zu Cookies, einschließlich ihrer Deaktivierung, finden Sie unter aboutcookies.org. Hier erfahren Sie auch, wie Sie Cookies von Ihrem Computer löschen können.