Arbeitsmarkt

Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an Mitarbeiter. Lesen Sie hier, wie sich der Arbeitsmarkt entwickelt und welche Veränderungen den Arbeitsmarkt prägen.

„Diversity Management ist kein Selbstläufer“

Arbeitsmarkt | Unsere Kollegen

Diversity ist in aller Munde. Warum ist das Thema so wichtig für Unternehmen?

Wir leben und arbeiten in einer Zeit des Umbruchs: Die Geschwindigkeit, mit der es zu Veränderungen kommt, nimmt zu, die Komplexität der Anforderungen steigt. Mit eindimensionalen Antworten kommen wir nicht weiter. Vielfalt ist gefragt, das wissen nicht nur die Unternehmen, sondern auch ihre Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter und Bewerber. Indem eine Organisation auf unterschiedliche Kompetenzen, Ideen und Perspektiven setzt, stärkt sie ihre Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit und positioniert sich als offener und zukunftsfähiger Partner gegenüber ihren verschiedenen Interessensgruppen.

Beschäftigungsfähigkeit ja, aber wie?

Arbeitsmarkt | Frank Schabel

Die Geschwindigkeit auf den Märkten nimmt zu, neue Technologien verändern die Spielregeln. Umso wichtiger wird es, dass wir mit unseren beruflichen Kompetenzen auf der Höhe der Zeit agieren. Beschäftigungsfähigkeit wird daher zu einem Schlüsselbegriff in unserer Arbeitswelt.

Fachkräftemangel: Pauschalisierungen bringen Unternehmen nicht weiter

Arbeitsmarkt | Frank Schabel

Mit pauschalen Aussagen ist es so eine Sache: Haben sie erst einmal Raum in unserer Sprachwelt eingenommen, verlieren differenzierte Betrachtungsweisen rapide an Boden. Dann helfen auch keine empirischen Befunde weiter, die meist vielschichtigere Bilder zeichnen. Ein schönes Beispiel ist hier der Fachkräftemangel, der unsere Diskussionen über die Zukunft der Wirtschaft seit einigen Jahren prägt.