Archiv für März 2020

Employer Branding: Substanz statt schöner Schein

Arbeiten 4.0 | Gastautor

In Zeiten des Fachkräftemangels und veränderter Ansprüche an einen Arbeitgeber wird die Employer Brand immer wichtiger. Das Gehalt und diverse Benefits sind längst nicht mehr alleine entscheidend für die Attraktivität eines Arbeitgebers. Die Unternehmenskultur und der Beitrag zur Gesellschaft spielen eine immer wichtigere Rolle.

Über die neue Ehrlichkeit in der Arbeitswelt: Interview mit Marc-Sven Kopka von New Work SE

Arbeiten 4.0 | Gastautor

Marc-Sven Kopka ist Vice President External Affairs bei der New Work SE und moderiert seit Jahren die größte New-Work-Konferenz im DACH-Raum: die XING New Work Experience (kurz NWX).

Wir haben mit ihm darüber gesprochen, welche Vision er für die Arbeitswelt der Zukunft hat, welche Rolle die Kultur des Unternehmens im Rahmen von New Work spielt und was Old Work bedeutet.

Corporate Learning und damit verbundene organisationale Herausforderungen

Arbeiten 4.0 | Unsere Kollegen

Die digitale Transformation ist das Thema unserer Zeit. Die in den (sozialen) Medien geführten Diskussionen um Modebegriffe wie VUCA und New Work zeigen nicht zuletzt die tiefe Verunsicherung auf, die der schnelle technologische Wandel bei vielen Menschen hervorruft. Immerhin glauben 70% der Unternehmensentscheider in Deutschland, dass dem Thema Lernen vor diesem Hintergrund zukünftig eine noch höhere Bedeutung zukommen wird.