Archiv für Februar 2014

Erfolgreich und doch unzufrieden – wie kann das sein?

| Gastautor

Um Karriere zu machen, braucht es immer wieder Stellenwechsel – glauben Sie das auch? Dieses Vorgehen birgt eine oft unterschätzte Gefahr: Da eine angebotene Position nur selten vollständig dem eigenen Profil entspricht, fängt man an, sich ein wenig anzupassen. Dieser Vorgang wiederholt sich im Laufe des Berufslebens immer wieder.

Corporate Social Responsibility: zwischen Hochglanz und Engagement

| Frank Schabel

Es ist in letzter Zeit ruhiger geworden um das soziale Engagement von Unternehmen. Vor einigen Jahren gab es darüber noch einen Hype, wurden neue Stellen geschaffen und die früher zahlenlastigen und drögen Geschäftsberichte zu einem Sammelsurium an Artikeln über ökologische, soziale und kulturelle Aktivitäten einer Organisation umgewandelt.

Menschlichkeit in der Führung von Spitzenleistungen – Vision oder Illusion?

Arbeiten 4.0 | Carlos Frischmuth

Lassen Sie uns Tacheles reden. Ich möchte Sie fragen: Um was geht es im heutigen Businessumfeld wirklich? Erlauben Sie mir dazu eine kurze Aufzählung: Shareholder-Value, also Dividende per Aktie, Umsatz, Rohertrag, Eigenkapitalrendite, EBIT, „Conversion-Rate“, Anzahl verkaufte Produkte/Dienstleistungen, Marktanteil… und so weiter. Oder gibt es vielleicht doch mehr als die finanziellen KPIs (Key Performance Indicators)?