Archiv für Juli 2012

Kommune auf Facebook – Kommune 2.0

Arbeiten 4.0 | Markus Härlin

Rechtliche Bedenken, befürchtete Zusatzkosten und die latente Angst vor einem möglichen „Shitstorm“, einem virtuellen Bürgerprotest, sind die häufigsten Einwände kommunaler Bedenkenträger gegen ein Engagement auf sozialen Plattformen wie Facebook. Diese Beobachtung habe ich in meinem letzten Beitrag  geschildert. Wo liegen für lokale Entscheider jedoch die Möglichkeiten einer Präsenz im Web 2.0?

Last und Lust der E-Mail-Newsletter

| Frank Schabel

Gestern war wieder ein Tag, der mir zwei neue E-Mail-Newsletter bescherte. Von Unternehmen, die mir rein gar nichts sagten und deren Namen ich noch nie gehört hatte. Manchmal – wie gestern – packt mich dann die Lust, mir die Mühe zu machen, mich gleich wieder abzumelden. Ich klickte auf den entsprechenden Button, der ja meist sehr versteckt und sehr klein ganz unten in der Mail steht.

Mitarbeiterbindung – das bist du mir wert!

| Christina Wolf

Sie ist wichtig und wird aufgrund des Fachkräftemangels immer wichtiger werden: die Mitarbeiterbindung, auch Retention Management genannt. Juni und Juli sind klassische Monate für das Sommerfest, ein ganz typisches Instrument für die Mitarbeiterbindung.