Sind wir nicht alle ein bisschen Y?
© yeyen - Fotolia.com

Neue Arbeitswelt: Sind wir nicht alle ein bisschen Y?

Dass die älteren Generationen den jüngeren Generationen Attribute im Sinne von „Die Jugend von heute ist“ zuschreiben, gehört wohl zu den ältesten Realitäten der Menschheit. Relativ neu hingegen ist, dass seit Mitte des letzten Jahrhunderts in immer kürzeren Zyklen immer neuere Generationen aus der Taufe gehoben werden – offensichtlich scheint es dafür einen wachsenden Beratermarkt zu geben: die 68er, die Babyboomer, die Generation Golf, die Generation Praktikum, die Generation null Bock, die Generation X, Y, Z. Weiterlesen

0
© S K - Fotolia.com
© S K - Fotolia.com

Die Ice Bucket Challenge als Vorbild für internationale Recruiting-Strategien?

Dieser Tage scheinen die Medien – und auch mein Facebook-Stream – voll zu sein mit Menschen, die sich auf wackeligen Handykamerafilmchen scheinbar unmotiviert Eimer mit eiskaltem Wasser über den Kopf schütten. Über Sinn und Unsinn dieser sogenannten Ice Bucket Challenge will ich hier gar nicht weiter philosophieren. Die Meinungen gehen auseinander. Aber eines kann man keinesfalls leugnen: Die Kampagne hat maximale soziale und mediale Aufmerksamkeit erlangt, und zwar weltweit und innerhalb kürzester Zeit. Weiterlesen

0
© Marco2811 - Fotolia.com
© Marco2811 - Fotolia.com

Betriebliches Gesundheitsmanagement und Employer Branding

Was hat betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit Employer Brandung zu tun? Und warum sollten Unternehmen BGM-Maßnahmen nutzen um Mitarbeiter im Betrieb zu halten und neu zu gewinnen?

Betriebliches Gesundheitsmanagement ist mittlerweile in immer mehr Unternehmen ein fester Bestandteil der Personalarbeit. Nicht nur große Unternehmen wie die BMW oder Daimler AG leisten sich ein Gesundheitsmanagement-System und bieten ihren Mitarbeitern zahlreiche gesundheitsförderliche Maßnahmen an. Weiterlesen

0
Social Recruiting – Alternative zu Jobbörsen?

Personalsuche eines Recruiters im Web 2.0 – 1,2,3…Tell me what you wanna be

Vor einigen Tagen stellte ich bei meiner morgendlichen Anmeldung auf Xing fest, dass ich fünf neue Kontaktanfragen im Postfach hatte. Anfangs war die Freude natürlich groß, denn gerade das Networking in sozialen Netzwerken spielt eine sehr große Rolle bei der Personalsuche im Social Web. Doch dann kam recht schnell die Ernüchterung. Gerade einmal eine Person hatte sich bei seiner Kontaktanfrage die Zeit genommen, einen kurzen Vorstellungstext bzw. eine kurze Begründung zu verfassen, warum wir uns vernetzen sollten. Weiterlesen

2